wp7ee079d4.png
wp156d91c1.png
wpf1c953a9.png
wp942a148c.png
wpd8025478.png
wp6ffb3622.png
wp7839dbe8.png
wp51d6cdfc_0f.jpg
wpc4e0a42d.png
wp80d94a17.png
wp1f674b1a.png
wp04b8f580.png
wpc5d072fb_0f.jpg
wp6262f180.png
wpf7653040_0f.jpg
wpa0bd8697_0f.jpg
wp1f266d3c_0f.jpg
wp6add912f_0f.jpg
wp62f1d653_0f.jpg
wp663e6574_0f.jpg

Viele Menschen dekorieren Ihr Wohnzimmer vorzugsweise mit Erinnerungstücken oder auch Möbel und Gegenständen, die an Aussehen oder Stil eine Erinnerung an z.B die eigene Kindheit wiedergeben. So erklären sich auch die zahllosen Retrowellen, die immer wieder auf den Konsumenten losgelassen werden. Im Vordergrund der Wohnzimmerdekoration steht natürlich die Förderung des eigenen Wohlbefindens. Nüchterne, technisch geprägte Einrichtung ist zwar oft zweckmäßig, aber nach einiger Zeit hat man sich abgesehen und ohne emotionale Blickfänge kommt schnell Ernüchterung auf. Auch die orientalische Variante ist groß im Kommen. Dazu kann man unter anderem günstig zu beschaffende Textilien benutzen, zum Beispiel Mandaladecken, die oft schon für kleines Geld zu haben sind und als Überwurf für ein Sofa oder eine Matratze oder auch als Wandbehang dienen können. Für ein gemütliches Ambiente für Nase, Ohren und Augen empfiehlt sich eine fröhlich blubbernde Shisha oder auch mehrere abwechslungsreiche Exemplare der Orientalischen Wasserpfeife.

 

 

wp3cecf486_0f.jpg
wp7f253919.png
wp4c1efb0c.png
wp62ea7ef3.png
wpc255032b_0f.jpg
Beispiele in Rot
wp62ea7ef3.png
wp62ea7ef3.png
wp64062ab9_0f.jpg
wpcffd20f1_0f.jpg
wp5350b4c8.png
wpb41673ff_0f.jpg
wpa69cf41d_0f.jpg
wp39408410.png
wp7b497e07_0f.jpg
wp1901d89c.png
wp5b37ce0f.png
wp6003adf2.png
wp5b37ce0f.png
wp6003adf2.png
wp5b37ce0f.png
wp6003adf2.png
wpd182de4c_0f.jpg